Meine Lehrer

Natürlich habe ich vielen Menschen für wertvolle Hinweise aber auch ganze Lebenslektionen zu danken. Ich will mich hier aber auf die Menschen beschränken, die mir direkte Lernhilfe gaben, die mir die Augen und das Herz für meine heutige Arbeit öffneten, die meinen spirituellen Horizont erweiterten.

An erster Stelle nenne ich unbedingt Dr. Peter Huggler    

 Mit der von ihm begründeten Vitalogie erlangte ich eine  neue, wertvolle Lebensphilosophie und ein völlig neues Bild über Heilprozesse. Das Wissen um die Selbstheilungskräfte, um die angeborene innere Weisheit, veränderte mein Weltbild und gab mir erst  Möglichkeiten Menschen zuhelfen. Mit Dr. Huggler verband mich eine langjährige freundschaftliche Zusammenarbeit.  Leider verstarb er 1996, viel zu früh.    Ich behalte ihn mit Hochachtung in Erinnerung.

Emilio Laporga, der bekannte philippinische Heiler aus Cebu / City, weckte in mir meine spirituellen Anlagen. In jahrelanger gemeinsamer Arbeit erlernte ich bei ihm den Umgang mit Heilenergie. Er führte mich an die Quellen des Lebens und gab mir die Sicherheit mit diesem Wissen hilfreich tätig zu sein. Von ihm wurde ich in das Wesen der Aurachirurgie eingeführt.  Bei Emilo erfuhr ich die Gewissheit, dass es zwischen Himmel und Erde wirklich noch mehr gibt, als es unser Schulwissen ausdrückt. Leider hat Emilio unsere Welt im September 2013 verlassen. Ich bin dankbar in dem Jahr noch einmal Kontakt mit ihm gehabt zu haben.

Trutz Hardo verdanke ich mein Verständnis um die Verbindung zur geistigen Welt, über Karma  und  Reinkarnation.                                                                                                                                                                                 www.trutzhardo.com

Bei dem intensiven Studium von weit über 100 einschlägigen Büchern, aber auch beim Verfolgen seriöser Presseveröffentlichungen, konnte ich mir ein umfangreiches Wissen über Bioenergetik, Durchführung von Fernheilungen, Wirkung von Meditationen, über Lebensenergie, Aura und Astralkörper und die Aurachirurgie, aneignen.

Dieses Wissen konnte ich in unzähligen Workshops und persönlichen Gesprächen mit akzeptierten, auch europaweit tätigen Heilerinnen und Heilern vertiefen und verbessern. Nicht zuletzt stehe ich mit bewussten Medizinern in Verbindung, mit denen ich meine nun doch schon über    28-jährigen Erfahrungen austauschen kann und dabei natürlich weiter lerne.